Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • 150 Jahre Else Lasker-Schüler - Ringvorlesung
    „Maschentausendabertausendweit“ Ringvorlesung zum 150. Geburtstag von Else Lasker-Schüler... [mehr]
  • IZWT Ringvorlesung SoSe 2019: Wissenschaft im Dialog - Praxen und Perspektiven von Wissenschaftskommunikation
    TermineMittwoch, 17.04.2019HS 28 (I.13.71)Maria Remenyi (Wuppertal): Von der Urania zum Science... [mehr]
  • 25. und 26.04.2019: Symposion "Kritik und Metaphysik" zum 80. Geburtstag von Prof. Dr. Manfred Baum
    im Bergischen Zimmer der BUW [mehr]
  • Neuerscheinung: Matei Chihaia and Katharina Rennhak, eds. Relevance and Narrative Research.
    Matei Chihaia and Katharina Rennhak, eds. Relevance and Narrative Research. Lanham: Lexington, 2019. [mehr]
  • 7.5.19 Wuppertaler Zoogespräche: Erste und letzte Worte des Affen in der Literatur - Prof. Dr. Matei Chihaia
    im Menschenaffenhaus des Zoologischen Gartens Wuppertal Hubertusallee 30, 42117 Wuppertal Freier... [mehr]
  • 15.05.19 The Axiom of High Modernism: Mathematical Thought in Cold War America - Alma Steingart (Cambridge)
    Mittwoch, 15.05.19 18-20 Uhr N.10.20 [mehr]
zum Archiv ->

Neues Studienangebot seit dem WS 2016/17: Kombinatorischer Masterstudiengang "Geistes- und Kulturwissenschaften"

Seit dem Wintersemester 2016/2017 gibt es an der Bergischen Universität einen kombinatorischen Masterstudiengang "Geistes- und Kulturwissenschaften". In der Regel fachlich aufbauend auf einen (kombinatorischen) Bachelor-Abschluss können dabei zwei fachwissenschaftliche Teilstudiengänge zusammen studiert werden:

1. Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
2. Anglistik/Amerikanistik
3. Anglistische Literaturwissenschaft
4. Frankoromanistik
5. Germanistische Linguistik
6. Germanistische Literaturwissenschaft
7. Geschichte
8. Hispanistik
9. Lateinische Philologie
10. Klassische Philologie mit Schwerpunkt Griechisch
11. Philosophie
12. Wissenschafts- und Technikgeschichte

Die Teilstudiengänge können frei miteinander kombiniert werden. Ein Berufsorientierungsmodul sorgt dafür, dass berufsrelevante Erfahrungen schon im Studium gesammelt werden.

Das Studium dieses Studienganges ist auch parallel oder in Ergänzung zum Studiengang Master of Education möglich. Nähere Informationen erhalten Sie in den Fachstudienberatungen der beteiligten Fächer AVL, Anglistik, Germanistik, Geschichte, Klassische Philologie, Philosophie und Romanistik.

Die Einschreibung ist zu jedem Semester möglich.